Uwe Rienäcker

 

Echtzeit Videoanalyse

 

Selektive Aufzeichnung

Differenzbild

Videokompression

Projektentwicklung

überlagerte Differenzbilder der DCT Koeffizienten und Pixel

 

axis 2100
Während meine Frau sich bei der künstlerischen Bildgestaltung altmeisterlicher Techniken bedient, steht bei mir die technische Bildverarbeitung mit modernen Methoden im Vordergrund. Ausgestattet zunächst mit einer handelsüblichen Videokamera der Firma Sony und einer TV-Karte, später zusätzlich mit einer Axis 2100 Netzwerkkamera, ist in den letzten zwei Jahren ein Analyseverfahren für die selektive Videoaufzeichnung entstanden. Ein ausgedienter P133 PC wurde zu diesem Zweck recycelt. Diese Hardware sollte für das System ausreichen, das war das festgelegte Ziel. In der Erstversion noch mit einer Geschwindigkeit von einem Bild in 6 Sekunden gehört das Verfahren nun mit 20 Bildern je Sekunde Verarbeitungsgeschwindigkeit auf der gleichen Hardware zu den schnellsten seiner Art. Es ist lernfähig und arbeitet vollständig modellfrei.
mailbox mailbox DCR TR 7000E
Impressum Lebensweg